Der Wohn-Frühling zeigt neue Farben und Muster

Dieses Frühjahr spielen Farben und Muster eine große Rolle. Im Trend liegen immer noch Blumen-Muster, Blätter und Gräser, die das heimische Wohnzimmer in einen „Jungle Room“ verwandeln – ideal zum Entspannen.
Bei Polstermöbeln, Couchtischen und Lampen zählen fließende Designs in rund oder oval. Dazu können Vorhänge, Kissen oder Plaids in Rosé, Mintgrün oder Gelb die Akzente setzen. Kombiniert mit Accessoires in Goldtönen wird die Einrichtung so zum echten Hingucker.

Minimalistischer Einrichtungsstil schafft Übersicht
Die Beschränkung auf wesentliche Dinge des Alltags hilft, in der Wohnung mehr Ordnung zu schaffen. Dabei sorgen Konsolentische oder Kleinregale für den aufgeräumten Überblick. Eine reduzierte Einrichtung kann richtig wohltuend sein. Im Trend sind auch wieder kleine Sofas und gemütliche Sessel.

Mit Farben kommt Glamour in die Wohnung
Aktuell bestimmen intensive Farben die Einrichtungswelt. Uni-Töne werden immer mehr mit Mustern ergänzt. Während sich der gemütliche Stil insgesamt gerne dunkel gibt – über Grün und Blau bis hin zu Schwarz – bleibt der minimalistische Einrichtungsstil den helleren und natürlicheren Tönen treu.

Wohnen ist heute neben der Kleidung das Ausdrucksmittel Nummer Eins. Wir sind nicht nur, was wir tragen, sondern auch wie wir wohnen. Das macht jedes dekorative Element zu einem Statement.

„Grüner“ wohnen: mehr Nähe zur Natur
Natürliche Materialien, naturbelassene Stoffe und Pflanzen bringen natürliches Flair in die Wohnung. Bambus findet als Holzalternative genauso Einzug wie recycelte Materialien. Flechtwerk aus Rattan, Weide oder Jute erzeugen ein Wintergarten-Feeling.

Dekorativer Wohnen: Eyecatcher ausprobieren
Lifestyle und Dekoratives wird inszeniert – an Wänden, mit Textilien, auf dem Boden. Auch Spiegel kann man wie Bilder als Gestaltungselement einsetzen. Klein- oder großformatig gemusterte Tapeten – auch nur als Hingucker an einer Wand – machen einen Raum zum Kunstwerk. Auch mit Teppichen lassen sich tolle Akzente setzen. Und ein großes Kissen kann eine ganz neue Stimmung auf dem betagten Sofa herbeizaubern.

Glänzen mit Samt und Messing
Fehlt ein besonderes Highlight? Aktuell sind messingfarbene Leuchten trendy, gerne auch mit Samtschirm. Das wirkt edel und gemütlich. Oder man bereichert seine Räume um eine einzelne moderne Designerleuchte. Retroklassiker finden Schnäppchenjäger günstig auf Antik- und Flohmärkten.

Alle Einrichtungs-Trends kann man aktuell in vielen Möbelhäusern günstig shoppen oder online stöbern, zum Beispiel bei:
www.car-moebel.de
www.home24.de