GEWOBA macht mobil – Mietrad-Kooperation mit dem Weser Kurier in der Vahr

Mieten statt kaufen: Seit Ende November stehen in der Bremer Vahr Mietfahrräder von WK-Bike zur Nutzung bereit.

Praktisch und flexibel: Sie können beispielsweise in die City fahren, das in der Vahr geliehene WK-Bike an einer dortigen Station oder Flexzone wieder abstellen und freigeben. Für die Rückfahrt können Sie ein anderes Rad an einer beliebigen Station in der City nehmen und an der Vahrer Home-Station wieder abstellen. Das Plus: Für Mieter der GEWOBA ist stets die erste halbe Stunde des Mietpreises pro Fahrtantritt kostenlos. So kommt man günstig und komfortabel durch die Stadt.

Regulär kostet die Stunde 1,00 Euro, bei einer 24-Stunden-Nutzung am Stück fallen 9,00 Euro Mietgebühr an. Bei der kostenlosen Registrierung muss lediglich die GEWOBA-Vertragsnummer angegeben werden. Auch in 150 anderen Städten können dann die gut gepflegten Mieträder vom Anbieter nextbike unkompliziert genutzt werden.

Die neuen Stationen befinden sich hier:

• Kurt-Schumacher-Allee 11
• Heinrich-Schulz-Straße 57
• Ecke Wilhelm-Liebknecht-Straße/Philipp-Scheidemann-Straße
• Ludwig-Beck-Straße 2a, beim Waschhaus
• Heideplatz 1 (ab Frühjahr 2019)

Auch zwei Lastenräder sollen künftig das Angebot in der Vahr ergänzen.

Mehr Infos unter: www.wk-bike.de/de/bremen